Seelsorgerlich-therapeutische Beratung

Du sollst LEBEN

Seelsorge


Jesus Christus spricht: "Ich lebe und ihr sollt auch leben." (Joh. 14,19b)     

Das Ziel in der Seelsorge ist in erster Linie nicht nur die Heilung von äußeren oder inneren Schmerzen und Lebensumständen. Vielmehr ist es das Heil eines jeden Menschen und seine Heiligung in der Beziehung zu Gott. In der Gottesbeziehung geschieht Heil – Heilung – Heiligung. Gott selbst kann unserem Herzen begegnen.    In dieser Gemeinschaft kann der Mensch ins Leben und in seine Berufung hinein wachsen. Er kann reifen und innere Stabilität gewinnen.


"Er wird das geknickte Rohr nicht zerbrechen und den glimmenden Docht nicht auslöschen." (Jes. 42,3a)  

Oft fühlen sich Ratsuchende wie ein geknicktes Rohr oder wie ein glimmender Docht, der keine Energie mehr hat – das Leben hat sie schwer „gezeichnet“. Es stehen Fragen im Raum, wie z.B.: Wo war Gott als das passierte? Wo ist Er heute? Wie sieht meine Zukunft aus?

Gemeinsam mit den Ratsuchenden stelle ich mich diesen und anderen Fragen, gemeinsam machen wir uns auf einen Weg, der durchs Leben – ggf. ins Leben hinein – führt.


Seelsorge ist gekennzeichnet durch Gottes Erfahrung und das Rechnen mit dem Eingreifen Gottes ins Leben des Ratsuchenden und in den Gesprächen selbst.


Kosten:

Die Kosten betragen für ein Einzelgespräch:      

45 € für 75 Minuten                                                                 50 € für 75 Minuten (ab Januar 2020)

Die Finanzierung der Gespräche soll kein Hinderungsgrund sein. Für Erwerbslose / Studenten etc. besteht die Möglichkeit von Sonderkonditionen.